02374 | 93 69 861

Versicherungen

Hausratversicherung: Verträge überprüfen und sparen

 

Etwa 75 Prozent aller deutschen verfügen über eine Hausratversicherung. Allerdings sind viele Versicherungsnehmer noch im Besitze von alten und teilweise teuren Versicherungsverträgen. Oftmals zahlen Sie zu hohe Beiträge für einen zu geringen Versicherungsschutz. Auch die Versicherungssummen sind oftmals veraltert, zu niedrig oder es wurde kein Unterversicherungsverzicht vereinbart.

Viele Verbraucher stellen so erst bei einem Schaden fest, dass sie unter- bzw. überversichert sind. Was bei einer Überversicherung oder zu teuren Versicherung lediglich ärgerlich aufgrund in der Vergangenheit zu viel gezahlter Beiträge ist, kann im Falle einer Unterversicherung allerdings den finanziellen Ruin bedeuten.

Versicherungsnehmer sollten regelmäßig die bestehenden Verträge überprüfen und gegebenenfalls zu einem günstigeren oder leistungsstärkeren Tarif wechseln.

Eine jüngst veröffentlichte Studie hat ergeben, dass die Policen der deutschen Verbraucher im Schnitt acht Jahre und älter sind. Dies führt zwangsläufig dazu, dass Ihr Versicherungsschutz nicht mehr zeitgemäß ist oder sie für Ihre Versicherung eine zu hohe Prämie zahlen. Viele Leistungen sind in alten Tarifen nicht versichert. So bieten alte Verträge oftmals keinen Versicherungsschutz bei Sengschäden und auch der Versicherungsschutz für Bargeld und besondere Wertgegenstände ist bei alten Verträgen oftmals unzureichend.

Hinzukommend sollte immer bedacht werden, dass der Wert des bestehenden Hausrats mit den Jahren zunimmt. Schon aus diesem Grund muss die Versicherungssumme in regelmäßigen Abständen angepasst werden.

Ein Preis- und Leistungsvergleich ermöglicht Verbrauchern enorme Einsparungen bei der Hausratversicherung. Durch einen Wechsel lassen sich teilweise bis zu 50 Prozent der Versicherungsprämie einsparen. Dies gilt neben der Hausratversicherung natürlich auch für alle weiteren Versicherungen.

Als unabhängiger Versicherungsmakler für Iserlohn und NRW können wir Ihnen unter einer Vielzahl von Tarifen das günstigste Angebot unterbreiten.

  wp_admin   Mai 23, 2013   Hausratversicherung   Kommentare deaktiviert für Hausratversicherung: Verträge überprüfen und sparen   Read More

Berufs- bzw. Dienstunfähigkeitsversicherung für Beamte

 

Da Beamte keinen Arbeitgeber, sondern einen Dienstherrn haben können sie im eigentlichen Sinne auch nicht berufsunfähig werden. Stattdessen spricht man bei Beamten von einer Dienstunfähigkeit. Insofern ist die Berufsunfähigkeitsversicherung für Beamte auch eher eine Dienstunfähigkeitsversicherung. Im Vergleich zu Arbeitnehmern sind Beamte durch den Staat besser gegen eine mögliche Arbeitsunfähigkeit abgesichert.

Wann zahlt der Dienstherr bei Berufsunfähigkeit?

Für Beamte auf Lebenszeit gilt wie bei anderen Berufseinsteigern auch eine fünfmonatige Wartefrist. Kommt es innerhalb dieser Zeit zu einer Dienstunfähigkeit, besteht kein Anspruch auf ein Ruhegehalt. Stattdessen wird der Beamte in die gesetzliche Rentenversicherung zurückgestuft. Dies führt zu erheblichen Nachteilen in Form von geringeren Leistungen oder der Verweisung auf eine anderweitige Tätigkeit. Für Beamte auf Widerruf bzw. Beamte auf Probe besteht generell keine Absicherung gegen eine mögliche Dienstunfähigkeit. Um finanzielle Verluste auszugleichen, ist eine private Versicherung deshalb dringend zu empfehlen.

Was zahlt der Dienstherr bei Berufsunfähigkeit?

Das mögliche Ruhegehalt eines Beamten richtet sich nach der Zahl der Dienstjahre. Nach 40 Dienstjahren erhält er den Höchstsatz von 70 Prozent des letzten Einkommens. Das Einkommen wird aus der jeweiligen Besoldungsgruppe und den gezahlten Zuschlägen bestimmt. Beamte benötigen bei ihrer Berufsunfähigkeitsversicherung keine Dynamik, da ihr Ruhegehalt ohnehin mit jedem Dienstjahr ansteigt. Beim Abschluss der Versicherung sollte in jedem Falle darauf geachtet werden, dass in den Vertragsbedingungen eine Klausel enthalten ist, welche die Dienstunfähigkeit der Berufsunfähigkeit gleichstellt. Da es hier verschiedene Varianten von Klauseln gibt, empfehlen wir eine umfassende Beratung bei einem Versicherungsmakler.

Warum ist eine Berufsunfähigkeitsversicherung Beamte sinnvoll?

Viele beamte vertrauen auf die Absicherung durch den Dienstherrn und verzichten deshalb auf eine zusätzliche Berufsunfähigkeitsversicherung. Dies kann im Ernstfall jedoch sehr teuer werden. Zwar sind Beamte besser geschützt als Arbeitnehmer, dennoch kann es bei einer Dienstunfähigkeit zu hohen finanziellen Einbußen kommen. Insbesondere Beamte auf Probe und auf Widerruf sollten in jedem Falle eine zusätzliche Versicherung abschließen. Dies gilt auch Beamte auf Lebenszeit, welche diesen Status erst seit kurzer Zeit besitzen.

Gerne beraten wir Sie als Ihr Versicherungsmakler in Iserlohn und NRW über die günstigsten Tarife mit den besten Leistungen.

  wp_admin   Mai 13, 2013   Berufsunfähigkeitsversicherung   Kommentare deaktiviert für Berufs- bzw. Dienstunfähigkeitsversicherung für Beamte   Read More

Verbessern Sie die Ablaufleistung Ihrer Altersvorsorge

 

Verbessern Sie die Ablaufleistung Ihrer Altersvorsorge um durchschnittlich 30%. Wer eine Lebens- oder Rentenversicherung besitzt, wird mit Sicherheit schon einmal festgestellt haben, dass der Rückkaufswert der Versicherung für einen langen Zeitraum geringer ist, als die bis dato eingezahlten Beträge. Dies liegt in erster Linie an der besonderen Kostenstruktur von Bruttopolicen, die im Rahmen des Provisionsmodells abgeschlossen werden.

Bei Bruttopolicen werden die Vermittlungs- und Abschlussgebühren zumeist innerhalb der ersten fünf Jahre von der Versicherung einbehalten. Dazu kommen noch im Vergleich zu den eigentlichen Renditemöglichkeiten verhältnismäßig hohe Verwaltungskosten der Versicherungsgesellschaft, welche über die gesamte Vertragslaufzeit von den eingezahlten Beiträgen abgezogen werden.

Das System der bisher bekannten Rentenversicherungen geht meist nur auf, wenn der Kunde die Laufzeit des Vertrages gänzlich durchhält.

Kaum ein Versicherungsnehmer kann heutzutage nachvollziehen, welche Kosten ihm während der Vertragslaufzeit abgezogen werden. Diese mangelnde Transparenz stellen wir durch unser neues Produkt, eine Nettopolice, wieder her.

Beim Abschluss einer Nettopolice werden Kosten und Vertrag getrennt. Hierzu werden zwei rechtlich voneinander getrennte Verträge geschlossen. Zum einen den klassischen Versicherungsvertrag, der sich vom Inhalt her nicht von herkömmlichen Versicherungen unterscheidet, jedoch keinerlei Abschluss- und Vertriebskosten beinhaltet. Zum anderen einen Vermittlungsvertrag auf Basis einer Honorarvereinbarung. Somit kommt es hier zu einer transparenten Trennung zwischen den Abschluss- und Vertriebskosten und der Produktleistung.

Sie haben Sie jederzeit Zugriff auf Ihr angespartes Kapital, ohne Stornoabzüge!

Durch Nutzung spezieller kostenminimierter Anlageformen (wie z.B. ETF‘s) können wir zusätzlich die laufenden Verwaltungskosten stark senken. Dabei bieten wir Ihnen alle Anlageformen nach Ihren Wünschen mit oder ohne Garantien an.

Gelingt aufgrund der Kostenminimierung eine Erhöhung der jährlichen Rendite um 2 Prozent, ergibt sich daraus ein Ertragsvorteil von etwa 50 Prozent innerhalb von 30 Jahren.

In vielen Fällen besteht sogar die Möglichkeit, bestehende Bruttopolicen in Nettopolicen umzuwandeln. Dazu führen wir, die Assekuranz-Kuemper, eine Günstigerprüfung der bestehenden Altersvorsorge durch. In dieser Günstigerprüfung werden die Kosten des bestehenden Vertrags mit denen der Nettopolice verglichen.

Als einer der wenigen Versicherungsmakler in NRW bietet die Assekuranz-Kuemper aus Iserlohn für Ihre Kunden den Abschluss von Nettopolicen an. Gerne beraten wir Sie über die vorhandenen Möglichkeiten. Nehmen Sie am besten heute noch Kontakt auf und vereinbaren Sie einen unverbindlichen Beratungstermin.

  wp_admin   Mai 06, 2013   Rentenversicherung   Kommentare deaktiviert für Verbessern Sie die Ablaufleistung Ihrer Altersvorsorge   Read More

Entmündigt – Haben Betreuer zu viel Macht?

 

Wir möchten Sie gerne darauf aufmerksam machen, dass heute eine interessante Fernsehsendung zum Thema Betreuung in der ARD läuft, die Sie sich unbedingt anschauen sollten:

23.04.2013 um 22:45 Uhr 
“Menschen bei Maischberger” (75 min) Thema: Entmündigt – Haben Betreuer zu viel Macht?

Sie werden sehr erstaunt und betroffen sein, was zu diesem Thema in Deutschland alles passieren kann und tagtäglich passiert.

Als Ihr Versicherungsmakler in Iserlohn und Umgebung sind wir unserer Verantwortung sehr bewusst und können Ihnen Informationen geben, wie Sie sich zu diesem brisanten Thema schützen können, um Ihr Selbstbestimmungsrecht zu bewahren.

Schreiben Sie uns an info@versicherungsmakler-iserlohn.de, besuchen Sie uns auf www.versicherungsmakler-iserlohn.de oder rufen Sie uns an unter 02374 – 93 69 861.

Ihre Assekuranz-Kuemper

  wp_admin   Apr 23, 2013   Pflegeversicherung   Kommentare deaktiviert für Entmündigt – Haben Betreuer zu viel Macht?   Read More

KFZ Versicherungsvergleich im Vergleichsportal lohnt nicht immer

 

Glaubt man der Werbung, dann reicht es aus ein paar Daten in ein Vergleichsportal einzugeben und schon findet man in wenigen Sekunden die günstigste Versicherung.

Was dabei jedoch oft verschwiegen wird, ist das Verbraucher durch die unzureichende Beratung oftmals Einschränkungen bei den Leistungen in Kauf nehmen müssen. So werden Autofahrer beispielsweise deutlich stärker zurückgestuft oder dürfen den Wagen nach einem Kaskoschaden nur in einer von der Versicherung genannten Werkstatt reparieren lassen.

Die meisten Vergleichsportale sind ganz bewusst so gestaltet, dass der Nutzer in wenigen Klicks an das vermeintliche Ziel kommt und die Versicherung abgeschlossen hat. Ungefähr so als würde man bei einem Autokauf nur die Farbe und die Zahl der Türen vergleichen.

Natürlich bietet ein Versicherungsvergleich besonders für die Autoversicherung ein hohes Sparpotenzial. Allerdings ist die Prämie immer nur eine Seite der Medaille. Wer auf Leistungen verzichtet, der muss im Schadensfall oftmals ein Vielfaches mehr bezahlen.

Als unabhängige Versicherungsmakler bieten wir Ihnen den Vorteil, die Einsparmöglichkeiten eines Versicherungsvergleichs mit der umfassenden Beratung durch einen Fachmann zu kombinieren. Da wir an keine Versicherung gebunden sind, können wir Ihnen immer die günstigste Police anbieten.

Im Gegensatz zu Vergleichsportalen informieren wir Sie jedoch sowohl über die Vorteile wie auch über die Tücken einer Versicherung. Gerne beraten wir Sie in einem unverbindlichen Gespräch welche Einsparungen Sie bei einem Versicherungswechsel erhalten können. Dazu informieren wir Sie genau, welche Leistungen für die jeweilige Versicherung zu empfehlen ist.

Rufen Sie uns einfach unter 02374 – 93 69 861 an oder senden Sie uns eine Email und vereinbaren Sie direkt einen Termin mit unserem Büro in Iserlohn (NRW).

 

  wp_admin   Mrz 07, 2013   KFZ-Versicherung   Kommentare deaktiviert für KFZ Versicherungsvergleich im Vergleichsportal lohnt nicht immer   Read More

Wann sich eine private Krankenversicherung für Studenten lohnt

 

Bevor Sie ein Studium beginnen, können sie frei entscheiden, ob sie zu einer privaten Krankenversicherung wechseln möchten. Da diese Entscheidung bis auf eine Ausnahme  für den Rest des Studiums bindend ist, will der Schritt wohlüberlegt sein.

Wer noch in der gesetzlichen Familienversicherung versichert ist, fährt hier in jedem Fall am günstigsten. Müssen Sie dagegen den gesetzlichen Studententarif bezahlen, kann sich der Wechsel in die private Krankenversicherung auch finanziell für Sie lohnen. Besonders lohnend ist ein Wechsel in die PKV für Studenten, bei über ein beamteten Elternteil Beamter via Beihilfe versichert sind. In diesem Fall wird nur für den Rest (zumeist 20 Prozent) eine private Krankenversicherung benötigt. Da es bei der gesetzlichen Krankenversicherung keine solche Versicherung gibt, muss hier immer der volle Anteil bezahlt werden. Zu beachten ist, dass die Beihilfe für Beamte ans Kindergeld gekoppelt ist und dadurch mit 25 ausläuft.

Auch für Studenten über 30 Jahre bzw. über dem 14. Fachsemester kann sich der Wechsel in die private Krankenversicherung lohnen. Für diesen Personenbereich fällt der günstige Studententarif der gesetzlichen Krankenkassen weg.

Ein Wechsel ist immer zum Studienbeginn bis spätestens 3 Monate nach der Einschreibung möglich. Anschließend ist ein Wechsel nur möglich, wenn die Familienversicherung endet oder das 14. Fachsemester bzw. das 30. Lebensjahr überschritten wird. Neben einem möglichen finanziellen Vorteil bietet die private Krankenversicherung auch die besseren Leistungen.

Gerne beraten wir Sie in unserem Büro in Iserlohn (NRW) inwieweit sich auch für Sie ein Wechsel in die PKV auszahlt. Als unabhängige Versicherungsmakler haben wir Zugriff auf sämtliche Tarife und Versicherungen. So können wir Ihnen das für Sie beste Angebot unterbreiten. Vertrauen Sie auf unserer Erfahrung als Versicherungsmakler und vereinbaren Sie am besten direkt einen Termin.

 

  wp_admin   Feb 21, 2013   Auszubildende, Krankenversicherung   Kommentare deaktiviert für Wann sich eine private Krankenversicherung für Studenten lohnt   Read More

Fehlende Berufsunfähigkeitsversicherung kann finanziellen Ruin bedeuten

 

Etwa jeder vierte Arbeitnehmer in Deutschland kann seinem Beruf nicht bis zum planmäßigen Renteneintritt nachgehen. Durch die Erhöhung des Renteneintrittsalters wird sich diese Zahl künftig noch deutlich erhöhen.

Eine vorzeitige Berufsunfähigkeit ist mit enormen finanziellen Einbußen verbunden, die leicht den finanziellen Ruin bedeuten können. Nach wie vor scheinen jedoch viele Arbeitnehmer dieses Risiko zu unterschätzen. Denn nur 20 Prozent aller Berufstätigen sind durch eine Versicherung gegen die finanziellen Verluste einer
Berufsunfähigkeit abgesichert.

Wir sind ihr Versicherungsmakler für Iserlohn und NRW und beraten Sie gerne, welche Versicherungen Sie effizient bei einer Berufsunfähigkeit schützen. Hohe finanzielle Einbußen drohen besonders für:

– Erwerbstätige die nach dem 1. Januar 1961 geboren sind´, denn diese haben keinen Anspruch auf eine gesetzliche Berufsunfähigkeitsrente, sondern lediglich auf die deutlich niedrigere und schwer durchsetzbare Erwerbsminderungsrente. Die volle Erwerbsminderungsrente wird nur dann gezahlt, wenn Sie nicht mindestens für 3 Stunden täglich in einem Beruf jedweder Art arbeiten können. Können Sie noch zwischen 3 und sechs Stunden pro Tag arbeiten erhalten Sie lediglich die halbe Erwerbsminderungsrente und bei mehr als sechs Stunden Arbeitsfähigkeit, bestehen keinerlei Ansprüche. Doch auch wer tatsächlich Anspruch auf die volle Rente hat, erhält nur maximal 40 Prozent seines letzten Bruttogehaltes.

– Freiberufler und Selbstständige, da diese oft keine oder nur die Mindestbeträge in die Rentenversicherung einbezahlen und somit keine bzw. kaum Ansprüche auf eine gesetzliche Berufsunfähigkeitsversicherung haben

Besteht keine Absicherung im Falle der Berufsunfähigkeit, kann dies im Fall der Fälle leicht den finanziellen Ruin oder den Verkauf der eigenen Immobilie führen. Lassen Sie es nicht soweit kommen und sichern Sie sich bereits frühzeitig mit einer Berufsunfähigkeitsversicherung ab.

Als Versicherungsmakler können wir Sie umfassend über alle Ihre
Möglichkeiten beraten. Vereinbaren Sie noch heute Ihr  kostenloses und unverbindliches Beratungsgespräch mit unserem Büro in Iserlohn (NRW).

Wir  zeigen Ihnen detailliert, worauf es bei solchen Versicherungen ankommt.

Ihr Florian Kümper
Inhaber der Assekuranz-Kuemper
Ihr Versicherungsmakler in Iserlohn NRW und Umgebung
www.versicherungsmakler-iserlohn.de

  wp_admin   Feb 04, 2013   Berufsunfähigkeitsversicherung   Kommentare deaktiviert für Fehlende Berufsunfähigkeitsversicherung kann finanziellen Ruin bedeuten   Read More

Versorgungslücke berechnen, Altersarmut vorbeugen

 

Fest steht, dass vielen heutigen Arbeitnehmern die gesetzliche Rente nicht ausreichen wird, um den gewohnten Lebensstandard zu halten. Wer nicht in die Altersarmut abrutschen möchte, sollte deshalb dringend prüfen, wie hoch die Versorgungslücke ausfällt und diese durch eine private Rentenversicherung schließen.

Doch wie viel Geld benötigt man im Alter überhaupt?

Wer in diesem Jahr in den Ruhestand geht, erhält im Durchschnitt eine monatliche Rente von 1.270 Euro. Vorausgesetzt jedoch, dass bei einem durchschnittlichen Jahresverdienst von 32.400 Euro über einen Zeitraum von 45 Jahren in die Rentenkasse eingezahlt wurde. Durchschnittlich erhalten die Deutschen Rentner etwa 47 Prozent ihres letzen Bruttogehaltes. Bis 2030 wird die gesetzliche Rente auf etwa 40 Prozent absinken. Wer unterdurchschnittlich verdient oder weniger als 45 Jahre Beiträge zur Rentenversicherung gezahlt hat, bei dem fällt die Rente noch geringer aus.

Um eine Altersarmut zu vermeiden, ist es erforderlich, die auftretende Versorgungslücke durch eine private Versicherung zu schließen. Wenn Sie den gewohnten Lebensstandard auch nach Renteneintritt beibehalten möchten, benötigen Sie etwa 80 Prozent ihres letzten Nettogehaltes. Da im Alter einige Ausgaben wegfallen, können Sie auf etwa 20 Prozent an Gehalt verzichten.
Als Ihr Versicherungsmakler in Iserlohn (NRW) zeigen wir Ihnen gerne auf, inwieweit auch Sie von einer Altersarmut bedroht sind. Als Ihr Versicherungsmakler sind wir Ihr Partner und erstellen gemeinsam mit Ihnen ein Konzept, und zeigen auf welche Form der Versicherung sich speziell für Sie anbietet.

Als unabhängiger Versicherungsmakler können wir dabei auf jedes Angebot zurückgreifen
und Ihnen die individuell für Sie passende Police anbieten. Vereinbaren Sie am besten heute noch einen Termin mit unserem Büro in Iserlohn (NRW)

  wp_admin   Jan 07, 2013   Rentenversicherung   Kommentare deaktiviert für Versorgungslücke berechnen, Altersarmut vorbeugen   Read More

Berufsunfähigkeitsversicherung zahlt auch bei Burn-out

 

Auch in NRW führen immer öfter seelische Erkrankungen dazu, dass Arbeitnehmer ihrer Tätigkeit nicht mehr nachgehen können. Jüngsten Zahlen der Techniker Krankenkassen zufolge ist mittlerweile jede zweite Arbeitsunfähigkeit die Folge einer Burn-out-Erkrankung. Bei etwa 28 Prozent der Fälle ist eine Berufsunfähigkeit durch seelische Erkrankungen bedingt. Psychologen nennen eine grundlegende Überforderung im Zuge einer sicher immer weiteren Leistungsgesellschaft als Ursache für den starken Anstieg.

Von einem Burn-Out ist heutzutage niemand mehr gefeit. Wer für diesen Fall über keine adäquate Versicherung verfügt, steht schnell vor dem finanziellen Ruin. Was viele nicht wissen, Anspruch auf Leistungen aus der gesetzlichen Berufsunfähigkeitsversicherung haben nur Arbeitnehmer, die vor dem 2. Januar 1961 geboren sind. Selbst dann wird eine Rente nur gezahlt, wenn der Betroffene nicht mindestens sechs Stunden täglich eine adäquate Tätigkeit ausüben kann. Zudem wird eine Burn-out-Erkrankung durch die gesetzliche Berufsunfähigkeitsversicherung nur dann anerkannt, wenn diese an eine diagnostizierte Depression geknüpft ist.

Bei einer privaten Berufsunfähigkeitsversicherung erhalten Sie dagegen bereits Leistungen, wenn Sie für 6 Monate an einem Burn-out-Syndrom leiden und eine 50-prozentige Berufsunfähigkeit besteht. Deshalb rät auch der Bund der Versicherten jedem Arbeitnehmer zum Abschluss einer Versicherung gegen Berufsunfähigkeit. Dazu sollten Sie eine Berufsunfähigkeitsversicherung immer so früh als möglich abschließen. Wegen der günstigen Beiträge sollten Sie eine solche Versicherung möglichst bereits in frühen Jahren abschließen.

Damit Ihnen die Berufsunfähigkeitsversicherung im Ernstfall auch einen zuverlässigen
Versicherungsschutz bietet, muss bereits beim Abschluss auf einige Punkte geachtet werden. Sonst kann es Ihnen schnell passieren, dass Versicherungen Sie dazu zwingen eine anderweitige Tätigkeit aufzunehmen, auch wenn diese nicht Ihrer Ausbildung entspricht. Als Ihr Versicherungsmakler für Iserlohn und NRW zeigen wir Ihnen gerne, welche Versicherungen ihrem persönlichen Bedarf entsprechen und worauf es beim Abschluss ankommt. Vereinbaren Sie am besten heute noch einen Termin für ein kostenloses Beratungsgespräch in unserem Büro in Iserlohn.

Ihr Florian Kümper
Inhaber der Assekuranz-Kuemper
Ihr Versicherungsmakler in Iserlohn NRW und Umgebung
www.versicherungsmakler-iserlohn.de

  wp_admin   Dez 08, 2012   Berufsunfähigkeitsversicherung   Kommentare deaktiviert für Berufsunfähigkeitsversicherung zahlt auch bei Burn-out   Read More

Unisex Endspurt – Pflegeversicherung bis zu 50 Prozent teurer

 

Nur noch wenige Wochen, dann ist es soweit:

Ab dem 21.12.2012 kosten Versicherungen für Männer und Frauen dasselbe. Da bestehende Versicherungen von den Neuregelungen nicht betroffen sind, kann es lohnenswert sein, sich vorher noch die aktuellen Tarife zu sichern. Besonders trifft dies auf die Pflegeversicherung für Männer, deren Beiträge um bis zu 50 Prozent steigen, können. Als Ihr unabhängiger Versicherungsmakler in Iserlohn (NRW) zeigen wir Ihnen gerne, wie Sie durch einen rechtzeitigen Abschluss mehrere Hundert Euro pro Jahr sparen können.

 

Das Vergleichsportal geld.de hat insgesamt 16 Tarife zu Pflegeetageldversicherungen geprüft und kam zum Ergebnis, dass die Prämie für männliche Versicherungsnehmer nach dem 21.12.2012 je nach Versicherung um bis zu 50 Prozent steigt. Für eine Pflegebedürftigkeit ab einem Alter von 70 Jahren ergeben sich daraus Mehrkosten von etwa 7.500 Euro. Im Gegenzug dazu werden die Prämien für Frauen jedoch nicht günstiger. Derzeit liegen die Beiträge für weibliche Versicherungsnehmer etwa 52 Prozent höher als die für männliche Versicherte.

 

Männer, die sich für den Abschluss eine Versicherung bei einer Pflegebedürftigkeit interessieren, sollten sich deshalb beeilen und möglichst noch bis zum 20.12.2012 einen Vertrag abschließen. Es ist generell empfehlenswert eine Pflegeversicherung noch vor dem 40. Lebensjahr abzuschließen, da die Prämie dann dauerhaft günstiger ausfällt. Zudem besteht in jungen Jahren eine geringere Gefahr, aufgrund chronischer Erkrankungen durch die Versicherungen abgelehnt zu werden.

 

Da wir als Versicherungsmakler unabhängig sind, können wir Sie zu sämtlichen Angeboten umfassend beraten und Ihnen immer den günstigsten Tarif anbieten. Vereinbaren Sie einfach einen Termin mit unserem Büro in Iserlohn (NRW) und lassen Sie sich kostenlos und unverbindlich beraten.

 

Ihr Florian Kümper
Inhaber der Assekuranz-Kuemper
Ihr Versicherungsmakler in Iserlohn NRW und Umgebung
www.versicherungsmakler-iserlohn.de

 

  wp_admin   Dez 06, 2012   Pflegeversicherung, Unisex   Kommentare deaktiviert für Unisex Endspurt – Pflegeversicherung bis zu 50 Prozent teurer   Read More
Seite 2 von 41234